Unsere Schulhündin

Gestatten, Dalina von der hinteren Hardt – genannt Lina. Lina ist eine Golden Retriever Hündin und lebt mit unserer Schulsekretärin Frau Kirstein in Bad Kreuznach.

 

Sie durfte schon sehr früh mit in die Schule – als Bürohund im Sekretariat. Schnell kam dann die Idee nach einem Schulhund auf.

 

Dazu besuchten wir die Tierpsychologische Hundeschule Marschall in Mandel. 

Im Oktober 2018 erfolgte die Begleithunde-Prüfung (VDH) und im November 2018 bestand Lina erfolgreich die Schulhunde-Prüfung, so dass sie ab jetzt in den Schulklassen eingesetzt wird.

 

Hier möchte unsere Sekretärin, Frau Kirstein, Lina vorstellen und immer mal wieder kleine Anekdoten erzählen.

 

Am 14.11.2016 wurde Lina mit noch 6 Geschwistern geboren.

 

Hier sind die 4 Mädels und 3 Jungs mit ihrer Mama „Joy“ ein paar Tage alt.

Wenn die Welpen noch jung sind, schlafen und kuscheln sie gerne miteinander oder mit einem großem Teddy (Lina ist in der Mitte).

 

Damit die Welpen auseinandergehalten werden können, bekommen die neugeborenen Hunde eine Farbmarkierung. Lina hatte einen orangenen Klecks am Kopf.

Hier sind die Hunde schon etwas größer und erkunden den Garten.

 

 

Alles ist neu und aufregend.

 

 

Nach 8 Wochen kommen die Welpen in ihr neues Zuhause – für die Welpen beginnt eine aufregende Zeit: „Wer bist du? Wie wird wohl meine neue Familie sein? Kriege ich jetzt auch ein Hundekörbchen für mich alleine? Und Hunger habe ich auch immer!“

 

 

Lina kommt zur Familie Kirstein nach Bad Kreuznach mit 2 schon erwachsenen Kindern, einer Katze und einem Hasen.

 

Und Lina darf als Bürohund mit ins Sekretariat kommen.

Lina’s erster Tag im Sekretariat als Bürohund wurde größenteils von ihr verschlafen. Die Schüler und Lehrer waren entzückt.

Update 26.11.2018

 

Wir haben es geschafft – Lina ist jetzt ein ausgebildeter Schulhund!

Die Prüfung zum Schulhund fand am 15.11.18 in der Grundschule in Gemünden statt.

Die Begleithundeprüfung (VDH) wurde schon vorher im Oktober erfolgreich bestanden.

Jetzt wird der Einsatz in der Praxis vorbereitet … jede Menge Schreibkram.

 

Bald geht’s los – dann gehen wir den Weg gemeinsam.

Update 05.12.2018

And the winner is ….. Klasse 5a.

 

Nach den Weihnachtsferien wird Lina zusammen mit Frau Kirstein und der Klassenlehrerin Frau Klingler in der Klasse 5a im Einsatz sein. Die Kinder lernen zusammen mit Lina eine Menge über Hunde, Hundearbeit, Hundeberufe und das Sozialleben mit Hunden und auch untereinander. Am Ende des Projektes können die Schüler/-innen einen Hundeführerschein ablegen.

Update 24.06.2019

 

Im Unterricht mit dem Schulhund gibt es für Lina eine Aktivdecke und eine Passivdecke.

 

Frau Kirstein erläutert, dass Lina sich auf der Passivdecke ausruhen kann, während die nächste Aufgabe besprochen wird.

 

Die Aktivdecke liegt in der Mitte. Hier wird gearbeitet.

 

Für das Liegenbleiben gibt es auch immer mal wieder ein Leckerchen.

Jetzt wird auf der Aktivdecke gearbeitet.

 

Hier wird gerade gezeigt, wie man einem Hund richtig ein Leckerchen gibt.

Lina ist hier beim Hürdenlauf und soll ihren Dummy wiederholen.

Mit Lina kann man rechnen: auf Deutsch, Englisch oder Französisch!

 

Alle aus der Klasse 5a haben den Hundeführerschein bestanden! Herzlichen Glückwunsch.

 

Ab Ostern 2019 ging es in der Klasse 5b weiter!

 

Foto: Sonja Flick